Archiv des Autors: Kerstin Reese

Termine der CoderGirls in 2022

Auch in 2022 finden die CoderGirls statt. Teilnehmen können Mädchen ab 10 Jahren. Die CoderGirls sind eine Veranstaltung der Stadtbibliothek Saarbrücken, die mit Unterstützung von CoderDojo Saar und InfoLab Saar veranstaltet werden. Die CoderGirls werden vom Ministerium für Bildung und Kultur gefördert.

Termine für das erste Halbjahr 2022

  • Samstag, 15.01.2022
  • Samstag, 19.02.2022
  • Samstag, 19.03.2022
  • Samstag, 23.04.2022
  • Samstag, 28.05.2022
  • Samstag, 18.06.2022

Kurszeit ist immer von 11:00 – 13:00 Uhr. Wir starten erstmal mit Online-Terminen mit der Videokonferenz-Software Zoom. Wenn es wieder geht, werden die CoderGirls in der Stadtbibliothek in Saarbrücken stattfinden.


Schlittenfahrt-Spiel am 15. Januar 2022

Mit der grafischen Programmiersprache Scratch möchten wir Dir zeigen, wie Du ein Schlittenfahrt-Spiel programmieren kannst. Hintergrund und Schlitten geben wir vor, wie schwer das Spiel wird, kannst Du selber entscheiden. Wenn eine erste Version des Spiels funktioniert, kannst Du weitere Rodelbahnen und Spielfiguren hinzufügen.

Der Kurs findet online mit der Videokonferenzsoftware Zoom statt. Zur Teilnahme wird ein Computer oder Laptop mit Webcam, Lautsprecher und Mikrofon benötigt. 

Anmeldungen bitte an infolab@cs.uni-saarland.de. Die Anzahl der Plätze ist begrenzt.

Fenster anordnen für Online-Kurse

Das Ziel ist es, das geteilte Fenster neben dem eigenen Browserfenster zu sehen, in dem man selber arbeitet. Wie man das schafft, ist etwas abhängig vom Betriebssystem (Windows, MacOS, Linux, …).

Das Ziel: Fenster nebeneinander

Im folgenden Bild seht ihr den eigenen Browser neben dem in der Videokonferenz geteilten Bildschirm. Die Fenster können nach Belieben angeordnet werden, es ist jedoch sinnvoll, wenn beides gleichzeitig zu sehen ist.

Links: Browser, in dem ich arbeite, Rechts: In Zoom geteilter Bildschirm

MacOS (Apple)

Beim Mac von Apple: Lange auf den grünen Knopf drücken, dann erscheint dieses Menü

Arduino-Simulator bei TinkerCad

Auf TinkerCad kann man nicht nur 3D-Design machen, sondern auch einen Arduino programmieren – sowohl grafisch als auch textuell. So kann z.B. die LEDs für eine Ampel verdrahten und die Ampel programmieren.

Einen Kurs für Arduino hat z.B. das Schülerforschungs-Zentrum Saarlouis erarbeitet. Das InfoLab hat davon eine Kopie: https://infolab.cs.uni-saarland.de/wp-content/uploads/2020/03/Arduino-Kurs/practice.html

CoderGirls am 20.11.2021

Scratch ist eine grafische Programmiersprache, mit der bereits Kinder eigene Spiele programmieren können. Bei Scratch wird mit “Puzzleteilen” programmiert.

Am Samstag, den 20. November wollen wir gemeinsam mit euch ein herbstliches Spiel in Scratch programmieren. Nach einem gemeinsamen Start kannst du dich selbst kreativ ausleben. Die Zugangsdaten zur Scratch-Webseite könnt ihr mitnehmen und nach dem Kurs weiter an eurem Spiel arbeiten. Vorkenntnisse in Programmierung oder Scratch sind nicht notwendig.

Der Kurs findet online mit der Videokonferenzsoftware Zoom statt. Zur Teilnahme wird ein Computer oder Laptop mit Webcam, Lautsprecher und Mikrofon benötigt.

Weiterlesen

Exklusiv: Drohnen programmieren im InfoLab

In den Sommerferien haben einige Jugendliche im Rahmen der Sommerakademie der Begabtenförderung an unserem Online-Kurs zur Minecraft-Programmierung teilgenommen.

Diesen Jugendlichen bieten wir in den Herbstferien das InfoLab in der Universität zu besuchen. Wir wollen Drohnen programmieren oder schauen, was das InfoLab noch Material bietet. Im Labor haben wir Calliope, Calli:Bots, Arduino, RaspberryPi, 3D-Drucker, Lego Mindstorms EV3, Lego Mindstorms Roboter-Erfinder, Lego Spike Prime, Lego WeDo, Thymio, BOB3, … 

Der Besuch ist für Mittwoch, den 27.10., von 10:00 – 13:00 Uhr geplant. Wenn die Zeit nicht reicht, könnt ihr am Donnerstag, den 28.10., wieder von 10:00 – 13:00 Uhr ins Labor kommen.

Aber: Den Hygienemaßnahme geschuldet können wir nur wenige Plätze vergeben. Ein Platzgarantie können wir leider nicht geben.

Wir freuen uns darauf, Teilnehmer*innen der Minecraft-Sommerakademie in den Herbstferien in Präsenz zu treffen!

Programme der Teilnehmer*innen

Kurs zur Drohnenprogrammierung – Zusatztermin

Am Dienstag, dem 26.10., bietet das InfoLab 10:00 – 13:00 Uhr einen Kurs zur Drohnenprogrammierung in Python an.

Die Hygienevorschriften der Universität müssen eingehalten werden. Es gelten die 3G-Regeln. Zur Kontaktnachverfolgung wird die App Staysio verwendet. Während der Veranstaltung muss der Abstand eingehalten werden. Ein medizinischer Mund-Nasen-Schutz muss die ganze Zeit getragen werden. Pausen an der frischen Luft werden eingeplant.

Weiterlesen

Girls Only: Drohnenprogrammierung

In den Herbstferien könnt ihr am Dienstag, dem 19.10., von 13:00 – 16:00 Uhr einen Kurs zur Drohnenprogrammierung in Python besuchen.

Die Veranstaltung findet zusammen mit der Koordinationsstelle Gender Equality MINT statt. Die Koordinationsstelle wird über ihre Projekte UniCamp und MentoMINT informieren. Empfohlen wird die Teilnahme am Drohnenkurs ab der 8. Klasse, weil die Projekte UniCamp und MentoMINT ein entsprechendes Mindestalter haben. Jüngere Mädchen können anfragen, ob eine Teilnahme möglich ist.

Visual Portfolio, Posts & Image Gallery for WordPress

Weiterlesen

CoderGirls am 16.10.2021

Scratch ist eine grafische Programmiersprache, mit der bereits Kinder eigene Spiele programmieren können. Bei Scratch wird mit “Puzzleteilen” programmiert.

Am Samstag, den 16. Oktober wollen wir gemeinsam mit euch eine Halloweenanimation in Scratch programmieren. Nach einem gemeinsamen Start kannst du dich selbst kreativ ausleben. Möchtest du eine herbstliche Karte programmieren, oder doch lieber ein interaktives Gruselbild? Deiner Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Die Zugangsdaten zur Scratch-Webseite könnt ihr mitnehmen und nach dem Kurs weiter an eurem Spiel arbeiten. Vorkenntnisse in Programmierung oder Scratch sind nicht notwendig.

Der Kurs findet online mit der Videokonferenzsoftware Zoom statt. Zur Teilnahme wird ein Computer oder Laptop mit Webcam, Lautsprecher und Mikrofon benötigt.

Weiterlesen

Hygienebestimmungen im Herbst/Winter 2021/22

Wir freuen uns sehr, dass wieder Kurse im InfoLab stattfinden können. Damit dies auch weiterhin möglich sein kann, haben wir Hygienevorgaben für einen Besuch im InfoLab definiert.

An der Universität gilt 3G

Um möglichst sicher zu sein, dass alle, die das InfoLab besuchen, gesund sind, muss sich jede*r Besucher*in an die 3G-Regel halten: geimpft, genesen oder getestet.

Geimpft oder genesen muss offiziell bestätigt sein. Die (letzte) Impfung muss lang genug her sein, damit der volle Impfschutz aufgebaut werden konnte.

Wer nicht geimpft oder genesen ist, muss einen negativen Corona-Test vorweisen, der nicht älter als 24 Stunden sein darf. Schnelltests sind für Jugendliche und Kinder unter 18 Jahren bis Ende 2021 kostenlos. Es gibt ein Schnelltestzentrum auf dem Campus: test-saarland.de/uds_buerger

Masken im InfoLab

Im InfoLab werden medizinische Masken getragen (FFP2 oder OP-Masken). Die Maksenpflicht gilt auch am Platz, da die Arbeit im InfoLab aktiv ist und sowohl Gruppenarbeit als auch Bewegung durch das Labor erwünscht sind.

Kontaktnachverfolgung mit Staysio

Wie die Universität des Saarlandes nutzt das InfoLab zur Kontaktnachverfolgung die App Staysio. Eine Anleitung findet sich hier:

Hygienebestimmungen der Universität

Des weiteren müssen die übrigen Bestimmungen der Universität eingehalten werden, z.B.

  • frei von Erkältungssymptomen
  • keinen Kontakt zu corona-positiven in den letzten 14 Tagen
  • keine Reise in ein Risikogebiet innerhalb der letzten drei Wochen

Wir freuen uns auf euren Besuch im InfoLab!