Archiv des Autors: Kerstin Reese

Girls‘ Day Angebot des Infolab: Spieleprogrammierung mit Scratch

Wir programmieren ein Fangspiel

Als Angebot für den Girls‘ Day 2021 am Donnerstag, den 22.04., wollen wir von 11:00- 12:30 Uhr ein Fangspiel mit der grafischen Programmiersprache Scratch erstellen. Du musst entscheiden: Was soll gefangen werden? Womit soll gefangen werden? Wie soll der Fänger gesteuert werden? Werden Punkte gezählt? 

Wenn die Spielmechanik funktioniert, kannst Du Dein Spiel weiterentwickeln: Was soll passieren, wenn ein Geschenk gefangen wird? Was passiert, wenn eins daneben fällt? 

Zielgruppe: Mädchen ab 5. Klasse
Teilnehmerzahl: 12


Vorkenntnisse in Programmierung oder Scratch sind nicht  notwendig.
Der Kurs findet online mit der Videokonferenzsoftware Zoom statt.

Unser Angebot findet von 11:00 – 12:30 Uhr statt. Du kannst aber auch am bundesweiten Rahmenprogramm teilnehmen:

9:30 – 11:00 Uhr Auf der  Event-Plattform erwartet die Mädchen ein moderiertes Live-Programm mit spannenden Impulsen, Interviews und Diskussionsrunden. Mit dabei sind Vorbilder aus verschiedenen Girls’Day-Berufsfeldern und Politik sowie Influencerinnen. 

11:00 – 12:30 UhrZeit für unseren Workshop

13:00 – 14:30 Uhr In einem rasanten Online-Escape-Game lernen die Mädchen Girls’Day-Berufe und die Arbeitswelt kennen.



Online-Girls’ Day bei den CoderGirls

Programmiere Dein eigenes Labyrinthspiel mit Scratch!

Am bundesweiten Girls’ Day (Donnerstag, den 22.04.2021) können Mädchen ab ca. 10 Jahren von 15:00 – 16:30 Uhr ihr erstes Programm mit der grafischen Programmiersprache Scratch erstellen. 

Scratch ist eine kindgerechte Programmiersprache, mit der leicht Animationen oder Spiele erstellt werden können.

Im Online-Kurs stellen wir die Programmiersprache Scratch vor, zeigen, wie man mit Scratch programmiert und leiten die Mädchen an, ein eigenes Labyrinthspiel zu erstellen. Wer gut vorankommt, kann mehrere Level designen.

Vorkenntnisse sind keine notwendig. Zum Programmieren wird ein Computer oder Laptop benötigt. Für den Kurs wird die Videokonferenzsoftware Zoom genutzt. Die Zugangsdaten verschicken wir nach Anmeldung. Dieses Girls’ Day Angebot ist eine Kooperation von CoderGirls, Stadtbibliothek und InfoLab Saar – Schülerlabor Informatik an der Universität des Saarlandes. 

Anmeldungen bitte an infolab@cs.uni-saarland.de. Die Anzahl der Plätze ist begrenzt.

Wer nimmt an unseren Online-Kursen teil?

Wir freuen uns sehr, dass es die Online-Kurse ermöglichen, Kinder und Jugendlichen im ganzen Saarland zu erreichen!

Orte im Saarland, aus denen die Teilnehmer*innen an den Online-Kursen kommen (14.04.2020 -21.03.2021)

Im Jahr 2020 haben wir 32 Online-Kurse durchgeführt, an denen gut 400 Kinder und Jugendliche teilgenommen haben. Eine genaue Übersicht findet sich im Abschlussbericht 2020.

2021 setzen wir unser Online-Angebot fort.

Weiterlesen

Teilnahme an der 2. Runde des JWINF

Vom 15.-28.03. findet die zweite Runde des Jugendwettbewerb Informatik statt. Teilnehmen kann jeder, der bei der 1. Runde mitgemacht hat. Eine Teilnahme ist jederzeit im Veranstaltungszeitraum möglich.

Wer mit dem InfoLab teilnehmen möchte, kann das am Mittwoch, den 24.03., von 16:00 – 17:30 Uhr in einer gemeinsamen Videokonferenz.

Anmeldungen zur Videokonferenz bitte per Mail an kerstin.reese@uni-saarland.de