Arduino programmieren mit Open Roberta

Mit der Sprache NEPO im OpenRoberta Lab kann man den Arduino grafisch und mit deutschen Bausteinen programmieren. Dazu braucht man Internetzugang, um das OpenRobert Lab aufzurufen und muss auf dem Computer den Open Roberta Connector (Handbuch) installieren, damit das eigene Programm auf den Arduino geladen werden kann.

Anleitungen zu Arduino mit Open Roberta

  1. Open Roberta Connector
  2. LED blinkt
  3. Servo Motor
  4. Schritt Motor
  5. Serieller Monitor
  6. RBG-LED
  7. Taster
  8. Lichtsensor
  9. Summer

Die Liste kann und wird ergänzt werden.

Open Roberta Connector

Im Open Roberta Lab kann man das Token aus dem Open Roberta Connector eintragen.

Weiterlesen

Arbeitslehre – Robotik

Am Freitag, den 25.03., kommen die Teilnehmer*innen der Qualifizierung Arbeitslehre für einen Fortbildungstag ins InfoLab.

Ort:Raum 0.28.1 in Gebäude E1 3 (gegenüber iCoffee), Eingang ins Gebäude vom Platz der Informatik aus (den kennt GoogleMaps)
Parken:Am Meerwiesertalweg (außerhalb vom Campus kostenlos) oder im Parkhaus Ost (kostenlose Ausfahrtickets werden gestellt)
Dauer:09:00 – 16:00 Uhr
Hygiene:Es gilt 3G und Maskenpflicht im Gebäude, auch am Platz

Programm

09:00 – 12:00 Calliope und Calli:Bot (Team des InfoLab)

  • Vorstellung des Einplatinen-Computers Calliope mini
  • Ein- und Ausgabemöglichkeiten des Calliope mini (Sensoren und Aktoren)
  • Programmiersprachen und -oberflächen
  • Projekte mit dem Calliope mini: Namensschild, Alarmanlage, Schrittzähler, Ampelschaltung, Herzchen verschicken, …
  • Fahrgestell Calli:Bot: Eigenschaften und Programmierung

12:00 – 13:00 Uhr MittagspauseEs können auf eigene Rechnung Mensa oder Mensa-Cafe besucht werden. Beim Essen im Gebäude gilt 3G. Essen kann auch mitgenommen und draußen gegessen werden. 
13:00 – 16:00 Arduino (Ideenschmiede von Dominik Schirra)

  • Kennenlernen der Arduino-Platine: Bestandteile und Anschlüsse
  • Anschluss des Arduino an den Computer
  • Programmierumgebung Arduino-IDE
  • Erstes Programm
  • Externe LEDs anschließen und programmieren
  • Ausblick: weitere Arduino-Projekte, alternative Programmierumgebungen, mehr Zubehör (Motoren, Sensoren, Schalter, …)
  • Zum Schluss: Kosten, Bezugsmöglichkeiten, …

Calliope mini

06.04-Arbeitsblatt-zu-Calliope-mini

Download des Arbeitsblatts als PDF

Weiterlesen

Schülerwettbewerb zur Make-It.saarland

Am 14. und 15. Mai 2022 findet die Maker Messe Make-It.saarland zum ersten Mal statt.

Zur Messe wird ein Schülerwettbewerb veranstaltet: Mit einem Arduino-Set (Set bei BerryBase oder Roboter Bausatz) sollen die Schüler*innen ein Projekt eurer Wahl bauen und programmieren.

Teilnehmen können Teams jeweils für eine Schule. Jedes Team besteht aus einem Mentor und mehreren Schüler*innen. Mentor*innen müssen keine Lehrkräfte sein. Es können auch Eltern oder andere Personen, z.B. Leiter*innen einer Arbeitsgemeinschaft ein Team betreuen.

Workshops

Das InfoLab unterstützt die teilnehmenden Teams mit mehreren Workshops. Diese Workshops bieten wir an:

  • Dienstag, den 29.03., 16:30 – 17:30 Uhr, online
    Videokonferenz, in der wir den Schülerwettbewerb vorstellen und alle Fragen beantworten
  • Samstag, den 09.04., 10:00 – 13:00 Uhr, in Präsenz
    Workshop für die Mentor*innen im InfoLab in der Universität. Wir stellen die Arduino-Sets vor und zeigen, was man damit machen kann.
  • Samstag, den 30.04., 14:00 – 17 Uhr, in Präsenz
    Workshop für Schüler*innen und Mentor*innen im InfoLab in der Universität. Wir helfen euch bei euren Projekten. Der Workshop findet nur statt, wenn sich Teams anmelden.
  • Samstag, den 07.05., 10:00 – 13:00, in Präsenz
    Workshop für Schüler*innen und Mentor*innen im InfoLab in der Universität. Wir helfen euch bei euren Projekten. Der Workshop findet nur statt, wenn sich Teams anmelden.

Anmeldungen zu den Workshops bitte per Mail an infolab@cs.uni-saarland.de

Weiterlesen

Python-Kurs des InfoLab

An zwei Nachmittagen möchten wir euch die Programmiersprache Python zeigen. Nach einer Einführung, wo bereits die ersten Programme geschrieben werden, programmieren wir am zweiten Nachmittag gemeinsam das Spiel Schere-Stein-Papier.

Kurszeiten

  • Mittwoch, den 23.03.2022, 16 – 18 Uhr
  • Mittwoch, den 30.03.2022, 16 – 18 Uhr

Die Termine bauen aufeinander auf. Eine Anmeldung gilt für beide Termine.

Anmeldung

Teilnehmen können Jugendliche ab 12 Jahren. Zur Teilnahme werden Laptop oder Computer mit Lautsprecher, Kamera und Mikro benötigt. Ein Teilnahme mit Tablet oder Handy ist nicht sinnvoll. Der Kurs findet mit der Videokonferenz-Software Zoom statt. Anmeldungen bitte per Mail an infolab@cs.uni-saarland.de.

Einführung

Weiterlesen

Informatik-Leistungskurs besucht das InfoLab

Der Informatik-Leistungskurs des Johannes-Keppler-Gymnasiums aus Lebach besucht am Donnerstag, den 17.03.2022, das InfoLab und den Saarland Informatics Campus.

Programm

UhrzeitProgrammpunkt
09:30 – 10:00Vortrag der Fachschaft: Wie ist studieren in Saarbrücken?
10:00 – 11:15Workshop: Maschinelles Lernen mit Entscheidungsbäumen
11:15 – 11:30 Wechsel zum DFKI
11:30 – 12:00 Präsentation von Produkten mit KI im DFKI
12:00 – 13:00Essen in der Mensa
13:00 – 14:00Campus-Führung
Ablauf des Besuchstages
Weiterlesen

Data Science – Programmieren lernen mit Daten

Link: https://code.pyret.org/editor#share=1T1O9CliJ7wFt4HkzTaYyL7YD8UIBgYrU&v=1904b2c

Basierend auf dem Bootstrap-Material der Brown-University in Providence, USA, bieten wir zum ersten Mal einen datengestützten Kurs zum Programmieren lernen an. Was sind Daten? Welche Fragen kann ich mit den Daten, die ich habe, beantworten und wie sieht der Programmcode dazu aus?

Programmiert wird mit Pyret, einer Programmiersprache, die sehr gut dazu geeignet ist, mit Tabellen von Daten zu arbeiten.

Was kann ich aus dieser Tabelle lernen?

Mögliche Fragen:

  • Wie viele Tiere sind in der Tablle?
  • Sind Katzen in der Tabelle?
  • Wie schwer ist ‚Snuffles‘?
  • Wie schwer sind die Tiere im Durchschnitt?

Es gibt aber auch Fragen, die man mit diesen Daten nicht beantworten kann, z.B. wie schwer sind männliche Katzen?

Der Online-Kurs findet am Montag, den 11.04., von 16:00 – 18:00 Uhr. Teilnehmen können alle Schüler*innen ab der 6. Klasse.

Anmeldungen bitte per Mail an infolab@cs.uni-saarland.de. Die Anzahl der Plätze ist beschränkt.

Teilnahme am Jugendwettbewerb Informatik

Von Montag, den 21.03.2022 bis Sonntag, den 03.04.2022, kann man an der 1. Runde des Jugendwettbewerbs Informatik (JWINF) teilnehmen. In der 1. Runde des JWINF sollen mit einer grafischen Programmiersprache einfache Aufgaben gelöst werden. Vorkenntnisse in Programmierung sind nicht notwendig. Eine Teilnahme wird ab der 5. Klasse empfohlen. 

Die Aufgaben werden online innerhalb von maximal 60 Minuten bearbeitet. Jede Teilnehmer*in erhält eine Urkunde. Es können auch Preise gewonnen werden.

Eine Teilnahme ist jederzeit im Veranstaltungszeitraum möglich. Wer online gemeinsam mit dem InfoLab am JWINF teilnehmen möchte kann das am Donnerstag, den 31.03.2022, von 16:00 – 17:30 Uhr. In der Zeit helfen wir beim Ablauf des Wettbewerbs und stehen für Fragen zur Verfügung. Anmeldungen für die Videokonferenz bitte per Mail an infolab@cs.uni-saarland.de.

Weiterlesen

Jugend forscht – Bist Du dabei?

Das InfoLab möchte in 2022 Teams oder Einzelpersonen bei der Teilnahme an bei „Jugend forscht“ (ab 15 Jahren) oder bei „Schüler experimentieren“ (4. Klasse bis 14 Jahre) im Bereich Informatik unterstützen.

Wenn Du Interesse daran hast, an Deinem eigenen Projekt zu arbeiten und am Wettbewerb teilzunehmen, wende Dich per Mail an infolab@cs.uni-saarland.de.

Weiterlesen

MakeIt.saarland – Das InfoLab ist dabei!

Am Wochenende 14./15. Mai findet rund um Eastside Fab und Zema zum 1. Mal die MakeIt.saarland statt. Das InfoLab beteiligt sich an der Messe mit einem Stand und mehreren Workshops.

Auf der Make-It.saarland bietet das InfoLab drei Workshops an:

  • Was ist 3D-Druck? – Workshop für Kinder
  • Drohnenprogrammierung mit Python
  • Einführung in die Arduino-Programmierung

Die Anmeldung zu den Workshop geschieht vor Ort auf der Messe.

Workshops des InfoLabs, CoderDojos und der Beratungsstelle Hochbegabung
Weiterlesen