Scratch-Workshop in der Reihe “Gender Digital”

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe “Gender Digital – Indentitätsfindung zwischen Apps und Influencer*innen” bietet das InfoLab Saar einen Workshop zur grafischen Programmiersprache Scratch an. Mitarbeiter*innen der Jugendarbeit sollen lernen, Scratch in ihrer Arbeit einzusetzen.

  • Scratch-Webseite: scratch.mit.edu
  • Scratch-Download zum Installieren: scratch.mit.edu/download/
  • Online-Material zu Scratch: infolab.cs.uni-saarland.de/portfolio/ – filtern nach “Scratch”
  • Programmieren mit der Maus: programmieren.wdrmaus.de
    Angeleitete Übungen
  • Der Jugendwettbewerb Informatik besteht aus 3 Runden. Die ersten beiden sind einstündige Online-Quizze, die mit grafischer Programmiersprache gelöst werden.
  • Apps programmieren mit grafischer Programmiersprache
    • Auf dem Handy als App schon ab Grundschulalter mit Pocket Code
    • Für Schüler*innen von weiterführenden Schulen mit AppInventor
  • Unterrichtsmaterial zu Scratch, AppInventor usw. von AppCamps. Lehrkräfte können einen kostenlosen Zugang beantragen.
  • “Hour of Code”: Eine Stunde programmieren mit weltweitem Event jedes Jahr im Dezember. Die Tutorials stehen aber ganzjährig zur Verfügung. Wer es bis zum Ende schafft, bekommt eine Urkunde: Minecraf, Star Wars, Angy Birds, …
Flyer_Gender_Digital